Bagger-Fahrer zerlegt Gebäude, weil er kein Gehalt bekam

Arbeiter rastete aus

Bagger-Fahrer zerlegt Gebäude, weil er kein Gehalt bekam

Weil seine Arbeitgeber eine Weiterzahlung des Gehalts verweigerten, rastete der 35-Jährige aus.

Liverpool. Bereits im Jänner platzte einem 35-jährigen Bagger-Fahrer der Kragen, weil ihm sein Arbeitgeber über Weihnachten keine Gehalts-Weiterzahlung erstattete. Der verärgerte Arbeiter hat nun vor Gericht zugegeben, mit seinem Bagger die Rezeption eines gerade fertiggestellten Hotels der Kette "Travelodge" eingeschlagen zu haben. 

Mehrere Zeugen filmten die Wut-Szene damals mit den Smartphones. Das Video ging viral. Clips zeigten auch, wie der Bagger-Fahrer schrie, dass ihm Geld geschuldet werde.  

Am Montag gestand der Mann seine strafrechtlich relevante Tat vor Gericht. Er gab an, private Probleme seien der Grund für seine Abriss-Aktion gewesen. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten