Barack Obama erstmals in Israel

Nahost-Reise

Barack Obama erstmals in Israel

Der mächtigste Mann der Welt trifft auch die Palästinenser-Führung.

US-Präsident Barack Obama ist am Mittwoch zu einem viertägigen Nahost-Besuch in Tel Aviv eingetroffen. Begrüßt wurde er am Flughafen von Präsident Shimon Peres, Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und dem gesamten Kabinett. Bei den Gesprächen geht es vor allem um das iranische Atomprogramm sowie um die Entwicklung in Syrien. Fortschritte bei den seit Jahren stagnierenden Nahost-Friedensgesprächen werden nicht erwartet.

Diashow: Obama besucht Israel

Obama besucht Israel

×


    Der US-Präsident, der erstmals Israel besucht, will auch in die Palästinensergebiete und nach Jordanien reisen. Am Flughafen von Tel Aviv wollte Obama zunächst die israelische Raketenabwehr "Iron Dome" besichtigen.

     Das Weiße Haus hatte im Vorfeld der Reise deutlich gemacht, dass Obama bei seinem Besuch keine neue Friedensinitiative starten werde. Am Donnerstag trifft der US-Präsident die Palästinenserführung im Westjordanland, am Freitag reist er nach Jordanien weiter.
     

    Diashow: Obamas intim: Private Schnappschüsse FOTOS

    Obamas intim: Private Schnappschüsse FOTOS

    ×

      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten