Betrunkene fährt mit Baum im Kühlergrill

Kurioser Zwischenfall

Betrunkene fährt mit Baum im Kühlergrill

Anrainer bemerkten den 4,5-Meter-Baum und alarmierten die Polizei.

Normalerweise brauchen Polizeibeamte ein spezielles Training und aufmerksame Augen, um betrunkene Autofahrer zu erkennen. Doch diese Frau machte es den Polizisten sehr einfach: Sie fuhr mit einem 4,5 Meter langen Baum, der in ihrem Kühlergrill steckte, durch Roselle in der Nähe von Chicago, Illinois.

© Facebook/ Roselle Police Department


Verhaftung

Die 54-jährige Maryann Christy wurde von den Beamten verhaftet, nachdem besorgte Bürger den kuriosen Zwischenfall bei der Polizeistation meldeten. Als die Polizisten das auffällige Auto ausfindig gemacht hatten, bemerkten sie, dass sich auch beide Airbags geöffnet hatten - wahrscheinlich in dem Moment, als sie in den Baum krachte.

© Facebook/ Roselle Police Department


Laut Polizei soll die Fahrerin des Lincoln nach Alkohol gerochen haben, auch der Alkoholtest soll angeschlagen haben. Christy erzählte den Beamten, dass sie sich daran erinnern könne, in der Nähe ihres Hauses in den Baum geknallt zu sein – fast fünf Kilometer von der Stelle entfernt, an der sie verhaftet wurde.

Gerichtsverhandlung
Die 54-Jährige muss sich am 15. April wegen Betrunkenheit am Steuer vor dem Gericht verantworten. Die Geschichte wurde publik, nachdem das Roselle Police Department die außergewöhnlichen Bilder auf Facebook geteilt hatte. Seitdem wurden sie mehr als 20.000 Mal geteilt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten