Polizeigewalt

Filmaufnahmen

Brutaler Polizist schockiert Briten

Ein Polizist schleifte eine Frau gewaltsam über den Boden.

Von einer Überwachungskamera gemachte Filmaufnahmen von einem brutalen Polizisten schockieren derzeit Großbritannien. Die am Sonntag von mehreren Fernsehsendern ausgestrahlten Aufnahmen zeigen, wie der Polizist eine 57-jährige Frau in einem Wachzimmer im Südwesten Englands über den Boden schleift. Schließlich wirft er sie in die Zelle, wo die Frau mit dem Kopf auf dem Boden aufschlägt. Die 57-Jährige hat auf den Aufnahmen anschließend Mühe, sich zu erheben. Sie ist mit Blut beschmiert, ihr Gesicht geschwollen. Die Frau war von der Polizei schlafend in ihrem Auto gefunden worden und hatte sich geweigert, einen Alkoholtest zu machen.

 

Die Aufnahmen stammen aus dem Sommer 2008, sie wurden aber erst jetzt öffentlich. Die Polizei von Wiltshire hat sich bereits bei der Frau entschuldigt, der 37-jährige Polizist wurde in einem Prozess schuldig gesprochen. Das Strafausmaß soll am Dienstag verkündet werden. In Großbritannien häuften sich in den vergangenen Monaten die Beschwerden über unfreundliche, unverschämte und auch brutale Polizisten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten