Buch: Palin kokste und betrog Gatten

Skandalöse Enthüllungen

Buch: Palin kokste und betrog Gatten

Schwere Anschuldigungen gegen Rechten-Star Palin in neuem Tell-Al-Buch.

Vielleicht gibt es einen handfesten Grund, warum sich Tea Party-Ikone Sarah Palin (47) so ziert bei ihrer möglichen Präsidentschaftskandidatur: Fürchtet sie Leichen im Keller? Laut einem Skandalbuch gäbe es solche zuhauf: Die Ex-Alaska-Gouverneurin soll Koks geschnupft und eine sechs Monate lange Affäre mit Brad Hanson, der mit Gatten Todd ein Schneemobilgeschäft betrieb, unterhalten haben, behauptet Autor Joe McGinniss.

Sex mit Basketballer. In ihrem Privatleben scheint die politisch ultrarechte Palin aufgeschlossener: 1987 gab sie sich einer stürmischen Sexnacht mit dem schwarzen Basketballstar Glen Rice hin. Sie arbeitete damals als Sportreporterin. Ihr Kokskonsum sei streckenweise extrem gewesen -einmal schnupfte sie das Pulver von einem Ölfass bei einem Schneemobil-Trip.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten