Supermarkt

Corona

Dänische Regierungschefin ohne Maske beim Einkaufen gefilmt

Frederiksen entschuldigte sich für Verstoß gegen Covid-Regeln.

Nachdem sie ohne Corona-Schutzmaske beim Einkaufen gefilmt worden ist, hat sich die dänische Regierungschefin Mette Frederiksen bei ihren Landsleuten entschuldigt. "Es war schlicht ein Versehen, nachdem die neuen Regeln gerade in Kraft getreten waren", schrieb sie am Samstag in Online-Netzwerken. "Das kann jedem mal passieren, aber mir sollte es idealerweise nicht passieren."

Zuvor hatte eine Zeitung ein Video veröffentlicht, in dem Frederiksen ohne Maske beim Shoppen in einem Bekleidungsgeschäft in Kopenhagen zu sehen ist. "Ich bedauere es natürlich sehr", schrieb die Ministerpräsidentin und dankte zugleich ihren Landsleuten "für alles, was wir zusammen tun, um diese Pandemie zu beherrschen".

Wegen steigender Corona-Infektionszahlen war am Montag in Dänemark erneut eine Maskenpflicht in Verkehrsmitteln, Geschäften und Gesundheitseinrichtungen in Kraft getreten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten