Trebes

Zwei Tote

Das fordert der IS-Geiselnehmer

Südfrankreich-Geiselnahme deutet auf Terrorangriff hin.

Der Geiselnehmer in Südfrankreich fordert nun das Freilassen der Paris-Attentäter. Bei der Geiselnahme in einem Supermarkt in der Stadt Trèbes in Südfrankreich sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Mit weiteren Opfern werde gerechnet, erklärte die Polizei am Freitag.  Bei der Geiselnahme in Südfrankreich deutet nach Angaben von Premierminister Édouard Philippe alles auf einen Terrorakt hin. Dies ließen alle vorliegenden Informationen vermuten, sagte der Politiker am Freitag vor Journalisten.
 
Bei dem Vorfall seien mindestens zwei Menschen getötet worden. Es werde aber noch mit weiteren Opfern in der Stadt Trèbes gerechnet, erklärte die Polizei am Freitag.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten