Das ist der URKNALL

Neues Video

Das ist der URKNALL

So hat es sich angehört, als das Universum beim Urknall entstand.

Der Wissenschaftler John Cramer hat vor über zehn Jahren eine Audio-Datei erstellt, die seiner Meinung nach den "Ton" des Urknalls wiedergibt

Nun liegen neue Auswertungen vom Planck-Weltraumteleskop der ESA vor. Anhand dieser neuen Daten kommt John Cramer jedoch nun auf leicht andere Ergebnisse bezüglich des Urknall-Tons. Der Urknall ist ein langanhaltender Ton. 1 Minute und 40 Sekunden lang. Und er wird von Ton zu Ton tiefer.

Deshalb hat er eine "Remix"-Version erstellt, die auf aktuellsten Daten beruht. Wie die „Daily Mail" jedoch berichtet weist er jedoch darauf hin, dass der Ton normalerweise für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbar ist, weshalb er den Ton hochskalieren musste. Für die Simulation wurden die Frequenzen allerdings drastisch verändert.  

Das ist die Urknall-Theorie
Das Universum ist vor zk. 13,7 Milliarden Jahren durch eine Form einer Explosion - den sogenannten Urknall oder auch „Big Bang“ entstanden. Sowohl Raum als auch Zeit entstanden beim Urknall aus einer extrem kleinen, superkompakten Zusammenballung reiner Energie. Die Überreste des Urknalls sind noch heute in der kosmischen Hintergrundstrahlung des expandierenden Universums zu messen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten