Pistorius-Drama

Das Protokoll der Mord-Nacht

Protokoll

Der Abend vor dem Valentinstag

Das Paar ist zu Hause, sie gehen ins Bett

1.30 Uhr

Nachbarn hören Schreie, laut Berichten soll er eifersüchtig gewesen sein wegen ihrer Nähe zu einem Rugby-Spieler. Zunächst dürfte er mit einem Kricketschläger auf sie eingedroschen haben, Blutspuren werden darauf entdeckt

3.20 Uhr

Vier Schüsse werden - in Abständen - gehört. Pistorius feuert zuerst auf sie im Bett, trifft ihre Hüfte. Reeva flüchtet ins Badezimmer, sperrt sich ein. Er schießt dreimal durch die Türe. Wegen der Wunde durch den Kricketschläger hält sie sich offenbar den Kopf, eine Kugel durchschlägt ihre Hand, bohrt sich in den Kopf. Eine weitere trifft sie im Arm.

3.30 Uhr

Er ruft seinen Vater Henke (59) an, dazu eine Nachbarin. Die sieht ihn mit der sterbenden Reeva die Stiegen runterlaufen. Er versucht Mund-zu-Mund-Beatmung. Sie verblutet.

3.50 Uhr

Er ruft seinen Freund Justin Divaris an: "Ich habe mein Baby getötet, Gott soll mich holen."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten