Drei Wachmänner enthauptet aufgefunden

Pakistan

Drei Wachmänner enthauptet aufgefunden

Die Leichen wurden an einer Verladestation für NATO-LWKs gefunden.

Freitagfrüh wurden drei pakistanische Wachmänner im pakistanischen Grenzgebiet enthauptet aufgefunden. Wie örtliche Vertreter der Grenzstadt Landi Kotal in der unruhigen Khyber-Region mitteilten, wurden die Leichen an einer Verladestation für NATO-Tanklastwagen entdeckt. Die Angreifer hätten auch zehn Tanklastwagen zerstört, sie seien aber leer gewesen, daher habe es keine Explosionen gegeben. Zwar bekannte sich zunächst niemand zu den Morden, die Behörden machten aber bewaffnete Islamisten für die Vorfälle verantwortlich.

In der Vergangenheit hatte es zahlreiche Anschläge auf Lastwagen der NATO gegeben, die von Pakistan aus Treibstoff an die internationalen Truppen in Afghanistan liefern. Die NATO-LKW fahren über den Khyber-Pass ins Nachbarland.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten