Elliot Lake / Einkaufszentrum

Dach eingestürzt

Einkaufszentrum: Verschüttete geortet

Artikel teilen

Mindestens zwei Menschen machten sich durch Klopfzeichen bemerkbar.

Nach dem Einsturz des Daches eines Einkaufszentrums in der kanadischen Provinz Ontario haben Helfer am Sonntag in den Trümmern Lebenszeichen von Verschütteten vernommen. Mindestens zwei Menschen machten sich durch Klopfzeichen bemerkbar, berichtete der Sender CTV unter Berufung auf die Polizei. Allerdings konnten die Rettungsteams wegen weiterer Einsturzgefahr vorerst nicht zu dem Verschütteten vordringen.

Die Polizei ging zudem von mindestens einem Toten unter den Trümmern aus. Insgesamt galten neun Besucher des Algo Centre Mall in der Ortschaft Ellito Lake als vermisst.

Am Samstagnachmittag war ein Teil des Dachs, das auch als Parkplatz genutzt wird, eingestürzt. Dabei wurden mindestens 22 Menschen verletzt. Fernsehbilder zeigten ein zerstörtes Dach und Trümmer, die in das Einkaufszentrum gefallen waren. Bei dem Unglück wurde zudem eine Gasleitung beschädigt, doch konnten Feuerwehrleute das Leck rechtzeitig abdichten.

Video: Das Einkaufszentrum nach dem Einsturz

Die stärksten Bilder des Tages


 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo