Politisches Treffen

EU-Außenminister beraten in Lissabon

Teilen

Auch mögliche Weißrussland-Sanktionen waren beim Gipfel Thema.  

Die Außenminister der EU-Staaten, darunter Ressortchef Alexander Schallenberg (ÖVP), wollen an diesem Donnerstag bei einem Treffen in Lissabon über die Beziehungen zu Afrika und die EU-Strategie für den Indopazifik beraten. Zudem sind ein Mittagessen mit dem jordanischen Außenminister Aiman al-Safadi und Gespräche über die ungelösten Konflikte in der östlichen Nachbarschaft der EU geplant.

Mögliche Sanktionen 

Überschattet wird das von Portugal organisierte Treffen von der erzwungenen Landung eines Passagierflugzeugs in Weißrussland (Belarus) am Sonntag. Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten hatten deswegen am Montagabend den EU-Ministerrat aufgefordert, ein neues Sanktionspaket gegen die frühere Sowjetrepublik zu beschließen. Die Vorbereitungen dafür sollten nun auch Thema bei der Zusammenkunft in Lissabon sein. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.