Außerirdische könnten schon auf der Erde sein

Ex-Astronautin Sharman:

Außerirdische könnten schon auf der Erde sein

Ex-Astronautin Sharman hat keinen Zweifel, dass es außerirdisches Leben gibt.

Die erste britische Astronautin, Helen Sharman, glaubt an Außerirdische im All. "Außerirdische existieren, es gibt keinen Zweifel daran. Es gibt so viele Milliarden von Sternen da draußen im Universum, dass es alle möglichen Arten von Lebensformen geben muss", sagte die Wissenschafterin der Zeitung "The Observer".
 
 Diese Lebensformen müssten nicht unbedingt aus Kohlenstoff und Stickstoff bestehen wie Menschen. "Es ist möglich, dass sie schon hier sind und wir sie einfach nicht sehen können." Sharman hatte 1991 an einer Mission zur Raumstation Mir teilgenommen, die von der Sowjetunion gebaut worden war. Es war der erste Aufenthalt eines Astronauten aus Großbritannien im All. Die 56-jährige Chemikerin arbeitet inzwischen am Imperial College in London.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten