Ex-Model sprang mit Sohn aus Hotel

Todesdrama in Manhattan

Ex-Model sprang mit Sohn aus Hotel

Das ehemalige Playboy-Model Stephanie Adams sprang aus dem 25. Stock eines Hotels mit ihrem Sohn (7) in den Tod.

Horror in Midtown Manhattan: Ein ehemaliges Playboy-Model sprang gemeinsam mit ihrem siebenjährigen Sohn vom 25. Stock eines Luxus-Hotels in den Tod.

Stephanie Adams (†46) und ihr Sohn Vincent waren auf einem Balkon im zweiten Stock an der Rückseite des “Gotham Hotel” aufgeschlagen. Beide wurden von der Feuerwehr noch an der Unglücksstelle für tot erklärt.

Unklar war vorerst, ob sie das Kind vor ihrem Sprung in die Tiefe gestürzt hatte.

Das Ex-Model war verwickelt in einen brutalen Rosenkrieg mit ihrem Ex-Mann, dem Chiropraktor Charles Nicolai. Laut einem Familienfreund wäre sie außer sich geraten, nachdem ihr Ex ihr nicht erlaubt hatte, ihren Sohn bei einem Trip nach Europa, wo ihr Freund lebt, mitzunehmen.

Adams war einmal früher in die Schlagzeilen geraten, nachdem sie von der New Yorker Polizei NYPD einen Schadenersatz in der Höhe von 1,2 Millionen Dollar erstritten hatte, nachdem sie ein Cop ohne Grund zu Boden gerissen hatte.

Der grauenhafte Selbstmord hatte Entsetzen bei Hotelgästen ausgelöst.

Wenn Sie unter Suizidgedanken leiden, dann suchen Sie sich Hilfe! Die telefonische Notrufnummer ist täglich 24 Stunden für Sie erreichbar unter der Nummer 142 (kostenlos vom Festnetz und Handy!)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten