Ex-Partner sagt gegen Trump-Anwalt aus

Michael Cohen immer mehr unter Druck

Ex-Partner sagt gegen Trump-Anwalt aus

Trumps Mann fürs Grobe, Michael Cohen, gerät immer mehr unter Druck: Jetzt packt sein ehemaliger Business-Partner aus.

Für den ehemaligen Privatanwalt von Donald Trump, Michael Cohen,  wird die Lage immer brenzliger – und auch der Präsidenten könnte durch die neuerlich dramatischen Entwicklungen in Bedrängnis geraten.

Der Ex-Geschäftspartner von Michael Cohen, Evgeny Freidman, schloss jetzt einen Deal mit der Staatsanwaltschaft ab. Er wolle gegen Cohen aussagen, berichtet die New York Times. Im Gegenzug für seine Rolle als Kronzeuge und sein Schuldbekenntnis soll er mit einem geringeren Strafausmaß davonkommen.

Freidman hatte gemeinsam mit Cohen in Taxi-Lizenzen in New York investiert, er wurde wegen Steuerbetrug angeklagt.

Cohen steht immer mehr mit dem Rücken zur Wand, nachdem die US-Justiz auch wegen Schweigegeldzahlungen an Pornostar Stormy Daniels gegen den Advokaten ermittelt.

Das Drama wird auch zur Gefahr für Trump: Cohen, der praktisch alle Trump-Geheimnisse kennt, könnte von der Justiz ebenfalls zum Auspacken gedrängt werden, um seine Haut zu retten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten