Fallschirmspringerin stürzt ungebremst in Lkw – tot

Tragischer Unfall

Fallschirmspringerin stürzt ungebremst in Lkw – tot

Die 28-Jährige knallte bei windigen Verhältnissen in den Truck. 

USA. Am Donnerstagnachmittag um etwa 14.15 Uhr kam es in Nord-Kalifornien zu einem tragischen Unfall. Eine 28-jährige Fallschirmspringerin krachte mit ihrem Schirm in einen großen Lkw-Anhänger und starb. Sie war mit einer Gruppe von sieben anderen in einer Gruppe gestartet. Die Behörden veröffentlichten nur wenige Details zur verunfallten Person und zum Unfallhergang. Sie berichten jedoch, dass es zum Unfallzeitpunkt windige Verhältnisse gab. 

Die Gruppe der Fallschirmspringer startete vom "Lodi Parachute Center". Die verunglückte Frau geriet direkt in den Truck. Die anderen der Crew landeten am Lodi-Flughafen in der Nähe. Lisa Reyes fuhr im Lkw mit ihrem Vater und ihrem Bruder. Sie sagte, dass die Fallschirmspringerin gegen den Wind kämpfte. Sich ihr Körper heftig drehte und sie dann in den Truck einschlug. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten