München

Familie fand Skorpion im Obstsalat

Schock vor dem Essen - in den Heidelbeeren krabbelte ein Tier.

Schock für eine dreiköpfige Familie aus München: Aus einer Schale Heidelbeeren krabbelte ein Skorpion.

Die Frau hatte die Heidelbeeren im Supermarkt gekauft. Bei der Zubereitung des Obstsalates am Freitagabend kippte die Frau die Schale in die Tropftasse der Spüle, als plötzlich ein etwa ein Zentimeter großer Skorpion zum Vorschein kam. Die Familie alarmierte die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte setzten den Skorpion in eine Box und brachten ihn in die Reptilienauffangstation. Dort wurde das Tier als ein sehr junger und ungiftiger europäischer Skorpion identifiziert.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten