Frau feiert wilde Party – und hat plötzlich 50 Mrd. Dollar Schulden

Mega-Schock

Frau feiert wilde Party – und hat plötzlich 50 Mrd. Dollar Schulden

Eigentlich wollte Maddie nur feiern – doch dann war sie auf einmal hochverschuldet. 

Es war wohl der Schock ihres Lebens, als Maddie McGivern nach einer Partynacht auf ihr Konto schaute. Die junge US-Amerikanerin war auf einmal 49,9 Milliarden Dollar im Minus – und hatte keine Ahnung, was passiert war.

Ihr Freund filmte die Reaktion seiner Freundin und stellte den Clip auf TikTok. „Ich schwöre bei Gott, da steht wirklich minus 49 Milliarden. Was soll ich tun?“, so die Reaktion der Kalifornierin. Weil Maddie immer noch nicht wusste, was passiert war, rief sie am nächsten Tag bei der Bank an. Dort wollte oder konnte man der jungen Frau aber nicht helfen. Der Mitarbeitet war sichtlich überfordert und packte Maddie erst einmal in die Warteschleife.

Problem behoben

Da das Telefonat auch nicht weiterhalf, suchte die US-Amerikanerin schließlich die Bank-Filiale auf. Dort konnten die Mitarbeiter das Problem schlussendlich lösen. „Wir hatten eine technische Störung über das Wochenende, die eine begrenzte Anzahl von Konten betraf. Das Problem wurde behoben und diese Konten zeigen nun korrekte Kontostände an“, so ein Sprecher der Bank.

Maddie hat nun wieder 76 Dollar auf ihrem Konto. „Ich bin nicht mehr mit 50 Milliarden Dollar verschuldet. Gott sei Dank“
  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten