Schlange mit Spinne am Kopf

Suche nach Tier läuft

Frau im Supermarkt von Schlange gebissen

Als sie nach Orangen griff, spürte die Rentnerin plötzlich einen Schmerz im Bauch.

Ausgerechnet in einem deutschen Supermarkt kam es zu einem äußerst ungewöhnlichen Vorfall. Eine Rentnerin war gerade beim Einkaufen in Tiefenort in Thüringen, als sie in die Kiste mit Orangen griff. Plötzlich verspürte sie einen stechenden Schmerz im Bauch. Das berichtet die „Bild“-Zeitung online. Die Frau soll von einer Schlange gebissen worden sein.

Zu Hause war auf ihrer Haut ein Biss zu erkennen. Auch die Schmerzen ließen nicht nach und die Wunde entzündete sich. Als die 76-Jährige ihren Arzt aufsuchte, bestätigte er die Vermutung.

Sofort wurde der betroffene Supermarkt über die Umstände informiert und gesperrt. Das ganze Geschäft wurde von Experten durchsucht. Bisher fehlt von der Schlange jede Spur.

Um das bissige Tier dennoch zu schnappen, legte man den gesamten Boden mit doppelseitigem Klebeband aus. Um welches Tier es sich genau handelt und woher es stammt, ist noch unklar. Man müsse auf die Blutwerte des Bissopfers abwarten, um die Lieferkette des Händlers zurückzuverfolgen, meint ein Experte. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten