Friedhofs-Porno erregt Kleinstadt
Friedhofs-Porno erregt Kleinstadt

Skandal

Friedhofs-Porno erregt Kleinstadt

Ein ungarischer Sex-Star hat es auf einem Kirchengelände bunt getrieben.

Schock für den Pfarrer der 137-Jahre alten Kirchen im englischen  Water Orton (Warwickshire): auf dem Friedhof der Gemeinde wurde ein Porno gedreht. Der Fetischstreifen wurde ohne die Genehmigung des Priesters gedreht, wie er gegenüber DailyMail bekräftigt.

In dem Video zieht sich der ungarische Pornostar Lyen Parker nackt aus und uriniert auf den Friedhof. Aus dem off hört man eine Frauenstimme, die Parker Anweisungen gibt. Als ihr befohlen wird, sich die Hose auszuziehen, beginnt der Sex-Star zu tanzen und zu lachen. Dann posiert sie nackt für weitere Aufnahmen. Nach einigen entwürdigenden Handlungen sagt die Stimme aus dem Hintergrund: "Wir werden jetzt schnell davonlaufen, bevor der Pfarrer uns entdeckt und mit uns schimpft." Es folgen noch einige Nacktaufnahmen von Lyen parker in einem örtlichen Bus.

Das Video wurde bereits mehr als 100.000 Mal angesehen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten