Großdemonstration gegen TTIP in Hannover

Vor Obama-Besuch

Großdemonstration gegen TTIP in Hannover

Samstagmittag werden zehntausende Demonstranten in Hannover erwartet.

Vor dem Deutschland-Besuch von US-Präsident Barack Obama werden am Samstag zehntausende Menschen in Hannover zu einer Großdemonstration gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP erwartet (12.00 Uhr). Zu den Protesten hat ein Bündnis von mehr als 20 Verbänden aufgerufen.

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur gegen das Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA, sondern auch gegen das schon fertig verhandelte Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada, Ceta.

Obama wirbt für TTIP
Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) werden am Sonntag zur Eröffnung der Hannover-Messe erwartet. Nach Angaben des Weißen Hauses will Obama bei seinem Besuch für TTIP werben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten