Großeltern lassen Enkelin (1) Ohrlöcher stechen – Kontaktverbot

Gegen Willen der Mutter

Großeltern lassen Enkelin (1) Ohrlöcher stechen – Kontaktverbot

Familienkrach nach heimlicher Ohrlochstech-Aktion

Die Frau postet die Story auf Reddit. Sie war mit ihrem Mann einkaufen, ihre Schwiegereltern kümmerten sich solange um das 17 Monate alte Kleinkind. Als sie zurückkamen erwartete sie eine böse Überraschung - ihr Kind hat Ohrlöcher. Und das obwohl dies vorher  ausdrücklich erboten wurde!

"Auf dem Rückweg riefen wir sie an, um sie wissen zu lassen, dass wir in etwa 20 Minuten bei ihnen sein würden", so die Mutter. "Sie sagten uns, dass sie ins Einkaufszentrum gegangen sind, weil die Jungs sich Spielzeug ansehen wollten und sie jetzt nach Hause gehen würden ... Ich fragte trotzdem nach und meine Schwiegermutter sagte, sie wolle ein Eis, aber sie hätten Nein gesagt." 

Vom Einkaufen zurückgekehrt, kommt das böse Erwachen

"Die Augen unserer Tochter sind noch rot vom Weinen, ich nehme sie zum Kuscheln in die Arme und frage, was los ist. Dann sehe ich es: Meine Schwiegereltern haben ihr Ohrlöcher stechen lassen."

Daraufhin geht die Mutter komplett in die Luft: "Ich sagte ihnen, dass ich sie nicht mehr in der Nähe meiner Kinder haben will, wenn weder mein Mann noch ich anwesend sind. Dann habe ich aufgelegt."



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten