Merkel ARD Sommergespräch

Nach Wirbel um "Beförderung"

Hammer um Maaßen-Deal: Merkel will Fall neu aufrollen

Neuverhandlungen über die Zukunft des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zu Neuverhandlungen über die Zukunft des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen bereiterklärt. "Die Bundeskanzlerin findet es richtig und angebracht, die anstehenden Fragen erneut zu bewerten und eine gemeinsame tragfähige Lösung zu finden", teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag mit.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten