Bus nass gespritzt Badespaß Berlin

Abkühlung in der Großstadt

Irrer Badespaß mit Öffis: Video wird zum Netz-Hit

Wer braucht schon Meer oder ein Freibad, wenn es Starkregen und den Bus gibt.

In den Sozialen Netzwerken findet man immer wieder Perlen, die den Einfallsreichtum mancher Mitmenschen eindrucksvoll in Szene setzen. So auch dieses Video aus Berlin. Auf Twitter teilte der Journalist Christian Mutter einen Clip, der vier junge Männer während Starkregens am Straßenrand zeigt.

Das Quartett trägt nur Badehosen und sitzt am Randstein. Die mehrspurige Hauptstraße ist schon leicht überflutet. Das Wasser steht schon einige Zentimeter hoch. Zunächst fahren normale Pkw vorbei, doch dann kommt ein Bus der Berliner Verkehrsbetriebe.

Nass gespritzt

Mit voller Wucht werden die vier Teenies nass gespritzt. Was unter normalen Umständen jedem die Zornesröte ins Gesicht treiben würde, war für sie hingegen ein Heidenspaß. Euphorisch reißen sie die Hände in die Luft und lachen sich schlapp. Das Video hatte in nur zwei Stunden fast 200 Retweets und wurde über 800 Mal gelikt.

Achtung: Nicht Nachmachen!

Aber Achtung! So lustig das Video auch sein mag, ist dieser Badespaß nicht zur Nachahmung gedacht. Denn die Aktion birgt zahlreiche Gefahren in sich. Also: NICHT NACHMACHEN!



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten