ISIS Luxus-Hotel

Irak

ISIS-Terrorkrieger eröffnen Luxus-Hotel

Im 5-Sterne-Hotel gibt die Scharia die Regeln vor: Bar ist geschlossen.

Vor etwa einem Jahr eroberte die Terror-Organisation ISIS die nordirakische Stadt Mossul. Im Zentrum der Stadt liegt das "Inheritor Hotel". Dieses 5-Sterne-Haus wurde jetzt Anfang Mai wiedereröffnet. Seither wehen ach schwarze Flaggen der Terrormiliz vor dem Luxus-Hotel.

Das ehemalige "Nineveh Oberoi Hotel" galt als das prestigeträchtigste Haus im ganzen Nordirak. Handwerker haben die Leuchtschrift über dem Eingang des Hotels ausgetauscht.

Auf Twitter "wirbt" ISIS mit Bildern des großzügigen Innen- und Außenbereichs und dem luxuriösen Garten. Einzige auffällige Änderung seit der Neueröffnung: die Bar wurde zugemauert. Kein Wunder, gilt doch jetzt die Scharia in dem Luxus-Hotel. Kontrolliert wird die Einhaltung der strengen Gesetze von der gefürchteten Al-Khansaa-Brigade, die nur aus Frauen besteht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten