Istanbul: Explosion auf Flughafen

Türkei

Istanbul: Explosion auf Flughafen

Eine Tote, eine Verletzter. Die Ursache der Detonation ist unklar.

Bei einer Explosion an einem Flughafen der türkischen Metropole Istanbul gab es einen Tote und einen Verletzte.

Bei der Toten handelt es sich um die 30-jährige Zehra Yamac, die an den Folgen schwerer Kopfverletzungen starb. Die Explosion ereignete sich auf einem Rollfeld, meldete CNN-Türk. Die Ursache der Explosion sei noch unklar.

Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, ein Polizeihubschrauber kreise über dem Flughafen Sabiha Gökcen. Am Boden kontrollierten bewaffnete Beamte die Eingänge und durchsuchten Fahrzeuge.

Der Flughafenbetreiber teilte mit, die Ermittlungen zur Explosionsursache dauerten noch an. Starts und Landungen liefen wie gewohnt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten