Jesus

Skurril

Jesus verprügelt Jedi-Ritter bei Uni

Polizei sucht Mann mit langen braunen Haaren, einem Bart und langem Gewand.

Die Polizei im schottischen Dundee sucht nach einem als Jesus verkleideten Mann, der in der Halloween-Nacht einen "Jedi-Ritter" angegriffen und verletzt haben soll. Der skurrile Vorfall soll sich am Mittwoch gegen 3.00 Uhr in der Nähe des Universitätsgeländes abgespielt haben.
 
"Jesus" habe den "Jedi-Ritter" ins Gesicht geschlagen, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA. Daraufhin sei der "Jedi" zu Boden gefallen und habe sich dabei den Knöchel gebrochen. Die Polizei bat auf ihrer Facebook-Seite um Hinweise auf einen etwa 25-jährigen, mittelgroßen Mann. Er habe lange braune Haare, einen Bart und einen langes Gewand getragen.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten