Junge Urlauberin (19) auf Kreta vergewaltigt

Vier Deutsche in Haft

Junge Urlauberin (19) auf Kreta vergewaltigt

Die griechische Polizei hat vier deutsche Touristen festgenommen.

Auf der griechischen Urlaubsinsel Kreta spielten sich am Wochenende schreckliche Szenen ab. Eine junge Urlauberin aus den Niederlanden wurde auf der Herrentoilette einer Bar vergewaltigt – vier Deutsche wurden festgenommen.

Verdächtige streiten Tat ab

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag im Ort Chersonissos. Ein 21-jähriger Deutscher soll die 19-Jährige vergewaltigt haben und zudem auch versucht haben, deren 23-jährige Freundin zu missbrauchen. Ein 23-Jähriger sollte ebenfalls die Frau vergewaltigen, die beiden anderen Männer werden beschuldigt, nicht eingeschritten zu haben.

Die Tatverdächtigen streiten die Vergewaltigung ab, die griechische Polizei ermittelt auf Hochtouren.

  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten