Kim Jong-Un vor dem Ende

Überläufer behauptet

Kim Jong-Un vor dem Ende

Gefolgsleute kehren dem nordkoranischen Machthaber den Rücken.

Kim Jong-Un regiert in Nordkorea mit eiserner Hand, doch seine Tage als Diktator in dem kommunistischen Land sollen bald gezählt sein. Das behauptet zumindest ein Überläufer in einem Interview mit CNN. Immer mehr enge Vertraute kehren demnach dem Sohn Kim Jong-Ils den Rücken.

"Kim Jong Un’s Regime ist das Unbeständigste. Und es wird auch das Kürzeste sein", vermutet der Mann und gibt eine gewagte Prognose ab: "Ich bin mir sicher, dass das nordkoreanische Regime innerhalb von zehn Jahren einstürzen wird."

Dass die Anhänger des irren Kim ihm die Gefolgschaft langsam verweigern, ist wenig verwunderlich. Sein Umgang mit seinen ehemaligen Vertrauten ist brutal. So ließ er zum Beispiel seinen Onkel und seine frühere Nummer 2, Jang Song Thaek, bei lebendigem Leib 120 Menschen zum Fraß vorwerfen, so der Überläufer.

Die Mittel- und Oberschicht Nordkoreas verliert angesichts seines brutalen Vorgehens immer mehr das Vertrauen in Kim Jong-Un und könnte den Machthaber so bald ins Visier nehmen.

VIDEO: Kürzlich sah man Kim noch vergnügt Raketen testen

Video zum Thema: Kim Jong-un testet begeistert Raketen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten