Krieg mit Russland ist "fast unausweichlich“

US-General warnt

Krieg mit Russland ist "fast unausweichlich“

In naher Zukunft könnte es zu einem neuen globalen Krieg kommen.

Die Spannungen zwischen Russland und dem Westen haben sich in den letzten Monaten dramatisch verschlechtert. Zuletzt führten die anhaltenden russischen Luft-Angriffe auf Aleppo sogar zum Abbruch der Friedensgespräche zu Syrien. Russlands Präsident Wladimir Putin hat zudem auch die vereinbarte Vernichtung von atomwaffenfähigem Plutonium ausgesetzt und die Zusammenarbeit in der Atomforschung gekündigt.

China und Russland
Mark A. Milley, US-Generalstabschef, ließ nun auf der jährlichen Konferenz der US-Armeeassoziation in Washington aufhorchen. Milley sprach dabei davon, dass ein neuer globaler Krieg „fast unausweichlich“ sein. Dabei soll es zu einer Auseinandersetzung zwischen den USA, China und Russland kommen.

Die USA würden sich jedenfalls auf einen neuen Krieg vorbereiten, so der US-General. Die Streitkräfte sollen in naher Zukunft modernisiert werden und sollen auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ausgerichtet werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten