Linksgerichteter Arce bei Präsidentschaftswahl in Bolivien vorne

Deutlicher Sieg

Linksgerichteter Arce bei Präsidentschaftswahl in Bolivien vorne

Der Schützling von Boliviens Ex-Präsident Evo Morales gewann die Wahl deutlich.

Der linksgerichtete Kandidat Luis Arce liegt bei der Präsidentschaftswahl in Bolivien Nachwahlbefragungen zufolge vorne. Laut einer in der Nacht auf Montag veröffentlichten Nachwahlbefragung des privaten Fernsehsenders Unitel kommt Arce auf 52,4 Prozent der Stimmen, weit vor seinem Hauptrivalen, dem konservativen Ex-Präsidenten Carlos Mesa mit 31,5 Prozent. Der Schützling von Boliviens Ex-Präsident Evo Morales hatte bereits vor der Wahl in Umfragen deutlich vor Mesa gelegen.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten