Mann tötete sich im Reichstagsgebäude

Drama in Berlin

Mann tötete sich im Reichstagsgebäude

Der 45-Jährige sprang von der Dachterasse in den Innenhof.

Im Berliner Reichstagsgebäude ist am Samstag ein Mann von der Dachterrasse in den Tod gesprungen. Wie der Bundestag mitteilte, beging der 45-Jährige Selbstmord. Der Mann sei von der Terrasse in den Innenhof gesprungen. Einen Unfall schließt die Polizei aus.

Die Bundestagspolizei und die Polizei von Berlin hätten gemeinsam den Fall aufgenommen - die weiteren Ermittlungen werden von der Berliner Polizei durchgeführt. Die Reichstagskuppel musste vorübergehend gesperrt werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten