Marine Le Pen

Empörung

Marine Le Pen schockt mit Sager zur Judenverfolgung

Aufregung im französischen Präsidentschaftswahlkampf

Die französische Präsidentschaftsbewerberin Marine Le Pen hat mit einer Aussage zur Judenverfolgung im eigenen Land empört.

Die rechte Politikerin leugnet, dass Frankreich eine Verantwortung für die Festnahme und Deportation tausender Juden während des Zweiten Weltkriegs hat: Doch 1942 trieben französische Polizisten 13.000 Juden zusammen, die zum großen Teil in Vernichtungslagern starben.

"Wenn es Verantwortliche gab, dann waren es die, die damals an der Macht waren, es ist nicht Frankreich", so Le Pen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten