Mazedonien Wahl

VMRO-DPMNE

Mazedonien: Regierungspartei verkündet Wahlsieg

20.000 Stimmen mehr als die führende Oppositionskraft erhalten.

Die in Mazedonien seit 2006 regierende VMRO-DPMNE hat ihren Sieg bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am Sonntag verkündet. "Wir haben 20.000 Stimmen mehr als die Sozialdemokraten (SDSM) erhalten", erklärte Vlatko Gorcev, Spitzenfunktionär der Partei, bei einer Pressekonferenz in Skopje.

Nach seinen Worten hat sich die VMRO-DPMNE rund 390.000 Stimmen gesichert. Die führende Oppositionskraft, SDSM, hat es demnach auf 370.000 Stimmen gebracht.

Die vorgezogenen Parlamentswahlen sollen Mazedonien aus der tiefen politischen Krise verhelfen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten