Ministerpräsidentin Straujuma wirft Handtuch

Lettland

Ministerpräsidentin Straujuma wirft Handtuch

Spannungen in der Rechts-Koalition seit langem ein Problem.

Die lettische Regierungschefin Laimdota Straujuma hat am Montagvormittag bei Staatspräsident Raimonds Vejonis ihren Rücktritt eingereicht. Grund dürften die seit langem schwelenden innerkoalitionären Probleme mit Rechtsgrünen und Nationalisten gewesen sein. Zuletzt hatten sich die Spekulationen über einen Wechsel an der Regierungsspitze verdichtet.

   Besondere Spannungen unter den Regierungspartnern gab es zuletzt in der Frage, wie sich Lettland gegenüber Brüssel in der Flüchtlingskrise verhalten soll.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten