Tusk

Vergleich mit Sowjetunion

Nach Cyber-Attacke: Tusk greift Russland an

Tusk setzt nach der russischen Attacke Cyber-Sicherheit auf die Tagesordnung des EU-Gipfels.

Die EU wird sich nach der jüngsten russischen Cyber-Attacke gegen die in Den Haag ansässige Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OPCW) mit Cyber-Sicherheit befassen. EU-Ratspräsident Donald Tusk kündigte am Donnerstag in Brüssel an, das Thema auf die Tagesordnung des nächsten EU-Gipfels am 17./18./19. Oktober zu setzen.

Tusk verglich Russland mit der Sowjetunion. "Der sowjetische Geist ist noch immer am Leben", sagte er. Dies habe auch die Nervengift-Attacke in Salisbury gezeigt.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten