friedhof_sxc

Sexuelle Belästigung

Penis-Attacke am Friedhof endet mit Überraschung

Der Perverse geriet dabei an ein falsches Opfer.

Eine 29-Jährige war gerade am Friedhof im deutschen Aschaffenburg. Während sie das Grab vergangenen Samstag pflegte, stand plötzlich ein völlig Nackter vor ihr und hielt ihr seinen Penis vor das Gesicht.

Doch anstatt wegzurennen oder um Hilfe zu schreien, reagierte die Frau und überwältigte den Exhibitionisten. Kein Wunder, denn der Perverse geriet an ein falsches Opfer. Die 29-Jährige ist nämlich Polizistin und verständigte dann gleich ihre Kollegen.

Auf der Dienststelle wurde der 57-Jährige schließlich einvernommen und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten