Juncker

Weihnachtsgeschenk

Saftiges Gehalts-Plus für EU-Chefs

Weihnachtsüberraschung für EU-Mitarbeiter. Bis zu 500 € mehr pro Monat

38.000 Beamte arbeiten für die EU. Die Topverdiener sind Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (63) und EU-Ratspräsident Donald Tusk (60). Sie bekommen (inklusive Zulagen) jetzt 32.200 Euro im Monat - rund 500 Euro mehr als bisher. EU-Kommissare, wie der Österreicher Johannes Hahn, haben ein Plus von 400 Euro und erhalten nun 26.236 Euro. Das rechnete das EU-Statistikamt Eurostat aus. Die Gehälter steigen rückwirkend zum 1. Juli. Ein EU-Abgeordneter kommt nun auf 8.611 Euro. Rund 100 Mio./Jahr kosten die Gehaltserhöhungen.

Top-Jobs in EU für Österreicher

  • EU-Kommission: 420 Österreicher beschäftigt.
  • EU-Parlament: 751 Abgeordnete, 18 aus Ö.
  • EU-Sozialausschuss: 395 Mitglieder, 12 aus Ö.
  • Ausschuss der Regionen: 24 Österreicher.
  • EU-Kommissar: Johannes Hahn, EU-Erweiterung.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten