Schon wieder Nacktfotos von Wrestling-Beauty im Netz

Was ist da los?

Schon wieder Nacktfotos von Wrestling-Beauty im Netz

Schon wieder wurden pikante Aufnahmen einer Wrestling-Beauty ins Netz gestellt.

Jetzt ist es schon wieder passiert. Nachdem bereits piklante Sex-Clips und Fotos der Wrestlerin Paige im Netz auftauchten, haben die Hacker wie angekündigt ihre nächste Attacke geritten. Zuletzt traf es gleich mehrere Catcher-Beauties: Melina (38), Maria (35), Victoria (46) und Kaitlyn (30) heißen die Wrestlerinnen, deren Fotos dieses Mal im Netz landeten. Auf Twitter und einschlägigen Foren werden die Fotos jetzt hundertfach geteilt.

wrestling_titel.jpg

Jetzt traf es die Tochter von WWE-Legende Ric Fliar. Dutzende Nackt-Pics von Charlotte machen derzeit auf Reddit die Runde. Die Fotos des vierfachen Champions wurden offenbar vom selben Hacker ins Netz gestellt, der bereits Page und Co. ins Visier genommen hatte. Charlotte hat sich mittlerweile auf Twitter zum Leak geäußert und zeigt sich wenig begeistert: "Mir wurden private Fotos gestohlen und ohne meine Erlaubnis öffentlich geteilt. Diese Bilder müssen sofort gelöscht werden."

Noch immer steht nicht fest, wer hinter der Hack-Attacke steckt. Das erste Opfer Paige selbst hat sich ebenso zu ihren Sex-Videos im Netz geäußert: "Mir wurden persönliche und private Fotos gestohlen und unglücklicherweise ohne meine Erlaubnis veröffentlicht", twitterte sie.

Nachlesen: Sex-Skandal erschüttert Wrestling-Szene

titel.jpg

Im Fall von Paige sind die Aufnahmen weit mehr als bloß erotische Fotos, sondern sollen den Star auch bei sexuellen Handlungen mit Kollegen zeigen – darunter WWE-Star Brad Maddox und Xavier Woods.

artikelinside.jpg

Momentan liegt ihre Karriere aufgrund einer Verletzung auf Eis – wann und wo sie ihr Comeback feiern wird, steht derzeit noch in den Sternen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten