Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Schock

Seehofer kollabiert bei Winterklausur

Der CSU-Chef klappte während seiner Rede plötzlich zusammen.

CSU-Chef Horst Seehofer hat während der Klausurtagung der Landtagsfraktion in Wildbad Kreuth einen Schwächeanfall erlitten. Während einer Rede vor den CSU-Abgeordneten habe Seehofer kurzzeitig den Schwächeanfall erlitten, hieß es am Dienstag aus Teilnehmerkreisen. Er habe seine Rede dann noch beenden können.

Anschließend sei ein Arzt gerufen worden, hieß es weiter. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand des CSU-Vorsitzenden gab es zunächst nicht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten