Kolumbien

In Kolumbien

So heiß kann Frieden sein

Eine ehemalige FARC-Rebellin und eine Agentin posieren nackt.

Der Friedensprozess in Kolumbien macht enorme Forschritte. Das feiert die Männerzeitschrift "Soho" mit einem ganz besonderen Shooting. Sie lichtete eine ehemalige Kämpferin der linken Guerillaorganisation FARC und eine frühere Agentin des Geheimdienstes DAS gemeinsam und nackt ab.

Ana Pacheco und Isabel Londono werden so unter dem Titel "Der Frieden laut Soho" zum nackten Symbol für den Frieden. "Sie stand auf der einen Seite und ich auf der anderen. Wenn wir aber den ersten Schritt gehen und uns umarmen - warum sollten wir uns dann nicht vergeben können", fragt die ehemalige FARC-Rebellin Pacheco beim Radiosender Blu.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten