Überschwemmung

Pakistan

Tausende von Überschwemmungen betroffen

600.000 Menschen warten auf Hilfe nach den Monsun-Niederschlägen.

Nach schweren Monsun-Niederschlägen sind im Südwesten Pakistans Hunderttausende Menschen von Überschwemmungen betroffen. In der Provinz Baluchistan warteten mehr als 600.000 Menschen auf Hilfe, teilte die regionale Katastrophenschutzbehörde am Montag mit. In den vergangenen Tagen seien in der Provinz bereits fast 60 Menschen ums Leben gekommen. Die Behörde habe das Militär um Unterstützung bei der Evakuierung der Betroffenen gebeten.

Nach offiziellen Angaben kamen in diesem Jahr in Pakistan bereits mehr als 200 Menschen bei Monsun-Unwettern zu Tode. 2010 waren bei einer Jahrhundertflut in Pakistan rund 2.000 Menschen getötet und über 18 Millionen vertrieben worden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten