buckelwal

Gestrandet

Toter Buckelwal am New Yorker Strand

Artikel teilen

Das neun Meter lange Tier wurde an die Küste Long Islands angespült.

In Long Island bei New York ist ein toter Buckelwal am Strand angespült worden. Polizisten entdeckten den Kadaver des fast neun Meter langen männlichen Tiers am Donnerstag. Experten zufolge war der Wal zwei bis fünf Jahre alt und bereits seit etwa einer Woche tot. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt. Im April war im etwa 130 Kilometer entfernten East Hampton ein sterbender Buckelwal gestrandet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo