Traktor von Kleinflugzeug gerammt

Russland

Traktor von Kleinflugzeug gerammt

Der Pilot wollte den überraschten Bauer nach dem richtigen Weg fragen.

Auf einem Acker in Südrussland ist ein Kleinflugzeug mit einem Traktor zusammengestoßen, weil der Pilot den Bauern nach dem Weg fragen wollte. Bei der Kollision sei niemand verletzt worden und nur leichter Sachschaden entstanden, berichtete der russische TV-Sender Erster Kanal am Samstag.

Der Pilot der Maschine vom Typ Antonow An-2 habe sich nahe der Stadt Stawropol verflogen und aus der Luft einen pflügenden Landwirt entdeckt, sagte ein Polizeisprecher. Die Landung auf dem Stoppelfeld sei aber schief gelaufen, das Flugzeug habe den Traktor gerammt. Der Bauer sei im letzen Moment aus dem Fahrerhaus gesprungen. Der Pilot wurde in ein Krankenhaus gebracht - zur Abgabe einer Blutprobe.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten