Arnaud Beltrame

Welt

Trauerfeier für getöteten Gendarmen

Artikel teilen

Nationaler Gedenkakt im Pariser Invalidendom.

Nach dem Terroranschlag in Südfrankreich wird Staatschef Emmanuel Macron am Mittwoch (11.30 Uhr) in Paris bei der Trauerfeier für den getöteten Gendarmen Arnaud Beltrame sprechen. Bei der Zeremonie am Invalidendom werden die Familien des Oberstleutnants und der drei weiteren Opfer der Anschläge vom vergangenen Freitag erwartet.
 
Macron wird Beltrame posthum mit dem Orden der französischen Ehrenlegion auszeichnen. Der 44-jährige Gendarmerieoffizier hatte sich bei dem Angriff eines Islamisten auf einen Supermarkt in der Nähe von Carcassonne gegen eine Geisel eintauschen lassen. Er wurde schwer verletzt und starb später in einem Krankenhaus. Insgesamt gab es bei der Terrorserie vier Todesopfer.
 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo