Tschechien im Corona-Ausnahmezustand

Dennoch keine Reisewarnung

Tschechien im Corona-Ausnahmezustand

Zweimal mehr Neuinfektionen als Österreich. Verzweiflung im Nachbarland: Jetzt trat sogar der Gesundheitsminister zurück.

 

Die Corona-Zahlen explodieren in unserem Nachbarland Tschechien. Hier sind die Zahlen nach Spanien am schlimmsten in der ganzen EU. Pro 100.000 Einwohnern gibt es 193 Infizierte. Am Sonntag kamen knapp 1.000 Fälle innerhalb von 24 Stunden dazu.

Die Lage eskalierte am Montag völlig. Gesundheitsminister Adam Vojtech trat zurück. Er will „Raum für eine neue Lösung der Corona-Situation“ schaffen.

Minister: "Ich muss mich nicht schämen"

Vojtech wollte eigentlich die Maßnahmen angesichts steigender Infektionszahlen bereits früher verschärfen. Ministerpräsident Andrej Babis stemmte sich dagegen. Zum Abschied meinte Vojtech: „Ich muss mich nicht schämen.“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten