Türkei erklärt dem Weihnachtsmann den Krieg

Lehrer gegen westliche Erziehung

Türkei erklärt dem Weihnachtsmann den Krieg

Ein türkischer Lehrerverein macht nun Jagd auf den Nikolo. 

Türkei. In der Türkei macht derzeit ein Lehrer-Verein für Aufsehen - seine Mitglieder sind gegen eine "westliche Erziehung ohne Moral und Werte" und erklären dem Nikolo den Krieg. Der Zusammenschluss mit dem Namen "Bewusste Lehrer" tritt vehement gegen Weihnachten, Weihnachtsfeiern und sogar gegen Silvester auf. Diese Feierlichkeiten würden die "Kinder in der Türkei von ihrer Kultur entfremden", so der Verein.   

Grünen-Politikerin Alev Korun amüsiert sich über die Vorfälle: "Die Ahnungslosen wissen offensichtlich nicht, dass der Nikolo in der heutigen Türkei lebte."

 
 
Der türkische Lehrer-Verein wettert in den Medien: "In Schulen und Universitäten werden die Studenten, unter dem Deckmantel einer Party, in eine unmoralische Erniedrigung gedrängt. Der Lehrer-Verein warnt, dem kulturellen Wandel werde durch die Weihnachtsschande Tür und Tor geöffnet. "Die Weihnachtsmannfigur, die nichts mit den religiösen Feierlichkeiten zu tun hat, wird der Gesellschaft bewusst aufgezwungen", sagt der Lehrer-Verein. 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten