Vater tötet seine beiden Töchter (3, 6)

55-Jähriger in U-Haft

Vater tötet seine beiden Töchter (3, 6)

Laut ersten Ermittlungserkenntnissen gehen die Kriminalisten von einem gewaltsamen Tod der Mädchen aus.

In Dresden ereignete sich am Samstag ein Familiendrama: Wie BILD berichtet, soll ein Vater seine beiden Töchter im Alter von drei und sechs Jahren gewaltsam getötet haben.

Eine 35-jährige Mosambikanerin habe sich am frühen Samstagabend an das Polizeirevier gewandt, weil ihr ehemaliger Lebenspartner (55) die beiden gemeinsamen Kinder betreut, aber nicht wie vereinbart bei der Mutter abgegeben habe.

Vater in U-Haft

Als die Beamten in der Wohnung des 55-Jährigen, der ebenfalls Mosambikaner ist, eintrafen, machten sie eine grausame Entdeckung: Die beiden Mädchen lagen leblos in der Wohnung, ein Arzt konnte nur noch den Tod der Kinder feststellen, so BILD unter Berufung auf einen Polizeisprecher.

Laut ersten Ermittlungserkenntnissen gehe man von einem gewaltsamen Tod der Geschwister aus. Das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung wird für Montag erwartet. Der stark alkoholisierte Mann wurde festgenommen, er befindet sich in U-Haft.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten