Vater warf seine drei Kinder aus dem Fenster

Welt

Vater warf seine drei Kinder aus dem Fenster

Artikel teilen

Der 30-Jährige sprang danach selbst aus dem Fenster. Alle haben überlebt.

Familientragödie in Mittelfranken: Ein 30-Jähriger hat seine drei Kinder aus dem Fenster seiner Wohnung in Treuchtlingen geworfen und sich anschließend selbst hinterher gestürzt. Der zehn Monate alte Bub sowie seine zwei und drei Jahre alten Schwestern wurden wie ihr Vater bei dem Sturz aus dem zweiten Obergeschoß des Mehrfamilienhauses schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte.

Ein Sprecher vermutete, dass die Kinder und ihr Vater sechs bis acht Meter tief fielen. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Der Vater und die Kinder kamen ins Krankenhaus.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo