Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mit einer GoPro

ISIS-Kämpfer filmt seinen eigenen Tod

Der Jihadist wollte mit einer GoPro eine Schlacht aufnehmen.

Zur Strategie der ISIS-Miliz gehört es, möglichst viele Videos von Kampfhandlungen ins Netz zu stellen. Diese Aufnahmen sollen den Mut und Einsatz der Jihadisten verdeutlichen und damit neue Kämpfer anzuwerben. Dabei kommen auch immer häufiger GoPros zum Einsatz.

Ein ISIS-Kämpfer nahm nun allerdings nicht einen triumphalen Sieg auf, sondern seinen eigenen Tod. In einem Video sieht man, wie ein Jihadist bei einer Kampfhandlung im syrischen Hama von einer Kugel getroffen wird und zu Boden geht.

Offensive gegen ISIS
Die Terror-Miliz ISIS geriet zuletzt militärisch arg in Bedrängnis. Die Truppen Assads konnten die antike Oasenstadt Palmyra zurückerobern und starten nun eine Offensive auf Rakka. Auch im Irak verliert ISIS immer mehr Gebiete.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten